Mission Mittelstand – Wir verändern Deutschland – Speaker Event mit Matthias Aumann am 20.11.21 ab 13:00 – 18:30, Hesselberghalle Wassertrüdingen

Quick-Infos

Die Veranstaltung „TOP Speaker Event: Wie ein Gärtner zum Wachstumschampion wurde!“ findet aufgrund der aktuellen Coronalage nicht statt! Der Event wir im Frühjahr nachgeholt!

Achtung: Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Coronalage nicht statt!

 

TOP Speaker Event: Wie ein Gärtner zum Wachstumschampion wurde!

Das Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG e.V. lädt Sie zu einem TOP Speaker Event mit dem Wachstumschampion Matthias Aumann am 20.11.2021 ab 13:00 Uhr – 18:30 Uhr in die Hesselberghalle in Wassertrüdingen ein.

Seine Karriere startete als Hauptschüler und Gärtnerlehrling der den elterlichen Betrieb übernehmen sollte.
Doch das elterliche Unternehmen ging insolvent und mit 23 gründete er die aumann:grün AG – jetzt erst recht!

Nach vielen Fehlern hatte er einige Ideen (nicht schulklug sondern straßenschlau) mit denen er es geschafft hat, innerhalb von vier Jahre nach dem Start, als Wachstumschampion ausgezeichnet zu werden.

Trotz inzwischen 150 Mitarbeitern und einem stabilen Unternehmen hat er die Zeit und Möglichkeit mit seinen Prozessen ein weiteres Unternehmen aufzubauen und anderen dabei zu helfen erfolgreich zu sein.

Wie macht man so was – das wird er uns an diesem Nachmittag spannend und sehr praktisch aber auch polarisierend, vermitteln!

– nehmen Sie es als Inspiration für Ihren eigenen Erfolg!

https://mission-mittelstand.de/

https://www.aumann-gruen.de/ueber-uns/meilensteine.html

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Handwerker, die mehr Zeit für sich und Ihre Familie, einen stetigeren Erfolg und die besten Mitarbeiter haben wollen.
Anmeldung ganz unten auf dieser Seite!

Ihre Investition:
Nicht Mitglieder des Unternehmernetzwerkes Region Hesselberg AG: 44€
Für Mitglieder: 34€

In den Pausen kann man sich am Foodtruck der Fladenpiraten eine Stärkung holen.

Übrigens: Laden Sie doch auch Ihre Kunden, Freunde und interessierte Unternehmer ein, während der Veranstaltung bleibt auch Zeit für Pausengespräche und Netzwerken!

Bis demnächst, wir freuen uns auf Sie!
Ihr Vorstand des Unternehmernetzwerkes

Mit Ihrer Teilnahme bestätigen Sie, dass Sie die aktuellen Veranstaltungsregeln zur Nachweispflicht aufgrund von COVID-19 akzeptieren (z.Zt. 3-G).

ANMELDUNG



    Ja, ich habe die AGB gelesen (siehe unten)

    Ja, ich akzeptiere die aktuell gültigen Veranstaltungsregeln zu COVID-19 (siehe unten)

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr beträgt 44,00 Euro (inkl. 19 % MwSt.) pro Person.
    Mitglieder des Unternehmernetzwerkes Region Hesselberg AG eV. zahlen 34,00 Euro (inkl. 19 % MwSt.) pro Person.

    Ja, ich bin Mitglied des Unternehmernetzwerkes Region Hesselberg AG



    AGB:

    1. Bei einer Absage bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Tel.: 0175 113 10 97 oder m.baeuerle@unternehmernetzwerk-hesselberg.de) fallen keine Gebühren an, ansonsten 50% der Teilnahmegebühr
    2. Während der Veranstaltung ist es verboten Film- oder Tonaufnahmen von der Veranstaltung oder Teilen der Veranstaltung aufzuzeichnen
    3. Sollte die Veranstaltung aufgrund geänderter COVID-19 Regeln nicht stattfinden können, wird die Teilnahmegebür erstattet
    4. Teilnehmern ist es nicht gestattet vor-, während oder nach der Veranstaltung Werbematerial für Ihr Unternehmen auszulegen, außer sie sind als Sponsoringpartner eingetragen

    COVID-19
    Aktuell gilt 3-G plus (geimpft, genesen, getestet mit PCR Test und Nachweis)

    Über die Region Hesselberg AG

    Am 22. Juni 2004 haben 24 Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler die Region Hesselberg AG e.V. als dritte Säule der Regionalentwicklung gegründet. AG steht für Aktionsgruppe. Der Verein ist inzwischen auf über 70 Mitglieder kontinuierlich gewachsen.

    Wir denken global, handeln aber in erster Linie regional.
    In der Hesselberg-Region gibt es einen gesunden Mittelstand aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen, der sich auch in Krisenzeiten nachhaltig entwickelt hat. Das Angebot ist breit gefächert - vom traditionellen Handwerk bis zum High-Tech-Unternehmen. Schwerpunkte sind im Bereich Erneuerbare Energien, Kunststofftechnologie, Automotiv, Holz-, Möbel- und Glasindustrie sowie Elektronik und Mechatronik.