Unternehmertreffen – Heizomat – Energie im Kreislauf der Natur

Quick-Infos

Energie im Kreislauf der Natur – ein Familienunternehmen als Globalplayer in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

Lassen Sie sich die Gelegenheit zur Firmenbesichtigung und zum Austausch nicht entgehen!

Das Familienunternehmen Heizomat   –    ein erfolgreicher Globalplayer in Sachen Biomasse   

Das Thema Energie ist aktueller denn je.

Anfang der 80iger hat Robert Bloos (Sen.) in einer Garage den ersten „Heizomat“ für sein eigenes Wohnhaus entwickelt und gebaut.

Seitdem ist viel passiert und das äußerst erfolgreiche Unternehmen agiert heute weltweit!

Zu der Produktpalette gehören Biomasseheizungen.  Von Klein angefangen für das Einfamilienhaus, bis zu ganz großen 1000 kW Heizungen für Nahwärmenetze, welche immer beliebter werden.

Des weiteren werden Holzhackmaschinen für die Produktion von Hackschnitzeln  gefertigt sowie viele weitere Produkte rund um das Thema Biomasse.

Kürzlich wurde die Heizomat-Welt eröffnet. Eine große Ausstellungshalle, samt modernen Büroanbau, Schulungsräumen und großer Übergabehalle.

Gleich 2 neue Werkskantinen wurden im Werk Maicha sowie im Werk Heidenheim gebaut.

Viel Wert wird auch darauf gelegt, dass das Unternehmen ein RICHTIGES Familienunternehmen ist.

Es ist immer etwas in Bewegung bei Familie Bloos und im Unternehmen Heizomat.

Wann:            27.10.2022

Ort:                 Werk 1 in Maicha 21, 91710 Gunzenhausen

Ablauf am :

18.00 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer / Netzwerken

18.45 Uhr         Offizieller Beginn / Begrüßung durch den Vorstand des Unternehmernetzwerkes Region Hesselberg AG e.V. – Matthias Bäuerle

19.00 Uhr         Vorstellung des gastgebenden Unternehmens, der Produkte, der Philosophie Geschäftsführer Robert Bloos (Jun)

Abendessen      Die Köche der neu eröffneten Betriebsküche bereiten etwas vor!

Werksbesichtigung im Werk 1 „Maicha“

bis         22.00 Uhr         Einzelgespräche / Netzwerken / Ausklang


Anmeldung

    Ich bringe weitere Personen mit

    Über die Region Hesselberg AG

    Am 22. Juni 2004 haben 24 Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler die Region Hesselberg AG e.V. als dritte Säule der Regionalentwicklung gegründet. AG steht für Aktionsgruppe. Der Verein ist inzwischen auf über 70 Mitglieder kontinuierlich gewachsen.

    Wir denken global, handeln aber in erster Linie regional.
    In der Hesselberg-Region gibt es einen gesunden Mittelstand aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen, der sich auch in Krisenzeiten nachhaltig entwickelt hat. Das Angebot ist breit gefächert - vom traditionellen Handwerk bis zum High-Tech-Unternehmen. Schwerpunkte sind im Bereich Erneuerbare Energien, Kunststofftechnologie, Automotiv, Holz-, Möbel- und Glasindustrie sowie Elektronik und Mechatronik.