Aktuelles

Ich bin dann mal weg

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Was erwarten junge Menschen nach der Schule von ihrem Wohnort und von Unternehmen, damit sie in der ländlichen Region bleiben? Blutet die ländliche Region aus? Die Politik hat viele verschiedenen Ideen und Antworten auf diese Frage, doch sind es die richtigen? Mit Unterstützung des Unternehmernetzwerks Region Hesselberg e.V. hat das Business Lounge Magazin fast ein […]


weiterlesen

Schüler lernen Unternehmen kennen

Freitag, 28. September 2018

Über 1.200 Schüler haben am 27. September 2018 die Ausbildungsbörse CONTACT in Wassertrüdingen besucht. Auf der Ausbildungsbörse, organisiert von der Region Hesselberg AG und dem Netzwerk Fachkräfte, haben sich rund 50 Unternehmen aus der Region präsentiert. Eine Umfrage des Business Lounge Magazins hat ergeben, dass Schüler der Abschlussklassen fast keine Unternehmen aus der Region kennen. […]


weiterlesen

Regionale Ausbildungsplätze

Montag, 17. September 2018

Contact-Ausbildungsbörse am 27. September in der Hesselberghalle in Wassertrüdinge: Rund 50 Aussteller werden sich in der Hesselberghalle den Schülern aus der Region vorstellen. Dieser Austausch für Ausbildungsplätze und Praktika ist sehr wichtig, da viele Schüler die regionalen Firmen und ihre Ausbildungsangebote gar nicht kennen. Dabei bieten die Unternehmen der Region eine vielfältige Auswahl an Ausbildungsstellen, […]


weiterlesen

Das große Abwarten

Mittwoch, 29. August 2018

Die Datenschutzgrundverordnung sorgte zuerst für Panik in den Unternehmen – seit dem 25. Mai ist nichts entschieden, Doch trotz der Ruhe drohen hohe Strafen. Viele Unternehmen fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Doch wenn man ein paar einfache Grundregeln beachtet, können Unternehmen Fehler vermeiden. „Wenn Sie Ihren gesunden Menschenverstand einschalten, kann Ihnen eigentlich […]


weiterlesen

5. Empfang der Wirtschaft

Montag, 26. Februar 2018

Die Große Unternehmerveranstaltung in Wassertrüdingen bot ausreichend Zeit zum Netzwerken – Fachkräftemangel war Thema der Diskussion. Vertreter aus Wirtschaft und Politik haben wieder den großen Empfang der Wirtschaft genutzt, um sich austauschen zu können. Das Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG arbeitet schon länger mit der TRUST Business Lounge GmbH zusammen. Das Ziel ist immer, den Austausch […]


weiterlesen

Wenn plötzlich ein Totenkopf erscheint

Mittwoch, 26. Juli 2017

Mehr als 60 Unternehmer, auch aus den benachbarten Landkreisen, nutzten die Möglichkeit, sich über Cyberattacken und Wirtschaftsspionage zu informieren. Zum Firmenbesuch bei der Rehart GmbH in Ehingen durch die Region Hesselberg AG in Zusammenarbeit mit dem IHK Gremium Dinkelsbühl nutzten die zahlreichen Gäste die Chance, Informationen von den beiden geladenen Experten aus erster Hand zu […]


weiterlesen

Am 6. Oktober 2016 findet Contact erstmals als gemeinsame Börse statt Künftig gibt es bei der Ausbildungsmesse eine Kooperation des Arbeitskreises SchuleWirtschaft mit dem Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG und dem Netzwerk Fachkräfte. Zukünftig findet einmal im Jahr eine gemeinsame Ausbildungsbörsen im Wechsel in Dinkelsbühl und Wassertrüdingen statt. Durch diese Bündelung wird die „neue“ Ausbildungsbörse für […]


weiterlesen

Vom Pinsel zum Applikator

Freitag, 15. Juli 2016

Global aufgestellt und trotzdem lokal verwurzelt – das ist die GEKA Gruppe im Bechhofener Ortsteil Waizendorf. Das Unternehmen öffnete für einen der regelmäßigen Unternehmensbesuche der Region Hesselberg AG die Tore und gab einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Für die Gäste gab es am Ende die spannende Erkenntnis, dass eine Bürste nicht einfach nur eine […]


weiterlesen

Unternehmerbesuch in High-Tech-Fabrik

Montag, 15. Februar 2016

Actuator Solutions GmbH (ASG) in Gunzenhausen entwickelt und produziert so genannte Mikro-Aktuatoren auf der Basis von Formgedächtnislegierungen. Damit können sehr kleine Dinge angetrieben werden, etwa die Autofocusfunktion der Kamera im Mobiltelefon. Die Region Hesselberg AG bekam im Rahmen ihrer regelmäßigen Unternehmensbesuche die Möglichkeit, sich dieses High-Tech-Unternehmen anzusehen. Die ASG ist eine Tochter der Alfmeier-Gruppe aus […]


weiterlesen

Rund 40 Unternehmer der Region Hesselberg AG haben im Rahmen der Unternehmensbesuche die WU – Mechanische Werkstätte in besichtigt. Das Unternehmernetzwerk besucht regelmäßig Unternehmen in der Region, um anderen Firmeninhabern und Geschäftsführern einen Einblick hinter die Kulissen zu geben. „Wir wollen den Austausch untereinander fördern, denn oft ist gar nicht bekannt, was es für ein […]


weiterlesen

Sie suchen eine professionelle Möglichkeit sich auf Messen und Ausstellungen zu präsentieren? Dann nutzen Sie den Promotionanhänger unseres Unternehmernetzwerks Region Hesselberg AG. Ausgestattet ist er mit einer Theke und einem großen Flatscreen, auf dem Sie Imagevideos, Präsentationen oder Bilder zeigen können. Über eine ausklappbare Treppe kommt man leicht in den Anhänger. Zu besonderen Anlässen lässt […]


weiterlesen

Am 01.10.2015 fanden in der VR-Bank Dinkelsbühl die Neuwahlen des Vorstandes unseres Unternehmernetzwerkes Region Hesselberg AG e.V. statt. Hier die Ergebnisse: • 1.Vorsitzender: Frank Dommel (www.dommel.de) • 1.Vizevorsitzender: Andreas Fuhr (www.unternehmer-treffen-unternehmer.de) • 2.Vizevorsitzender: Klaus Schülein (www.rehart.de) • Schatzmeisteierin: Monika Krebs (www.ah-krebs.de) • Schriftführer: Peter Salomon (www.salomon-edv.de) • Beisitzer: Oliver Dittmann (www.oliver-dittmann.de) • Beisitzer: Hermann Reichert […]


weiterlesen

Unternehmertreffen / Firmenbesichtigung und Mitgliederversammlung bei der VR Bank Dinkelsbühl eG am 01. Oktober 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zum nächsten Unternehmertreffen der Region Hesselberg AG laden wir Sie herzlich ein: Datum:    Donnerstag, 01. Oktober 2015 Uhrzeit:   ab 19.00 Uhr Ort:           VR Bank Dinkelsbühl eG, Luitpoldstrasse 14, 91550 Dinkelsbühl Ablauf: 19.00 Uhr Eintreffen der […]


weiterlesen

NEU Ausbildungsbörse – Forum für Ausbilder und Personalverantwortliche – Tag der offenen Tür. Das erste von der Projektgruppe Fachkräfte / Region Hesselberg AG e.V. in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk FACHKRÄFTE organisierte dreiteilige Format zum Thema AUSBILDUNG für die Region findet erstmals in der Hesselberghalle in Wassertrüdingen statt. Detailiertere Informationen bekommen Sie in den nächsten Wochen […]


weiterlesen

Unternehmer nehmen Dinge selbst in die Hand Den zweiten großen Empfang der Wirtschaft nutzen wieder Unternehmer, Persönlichkeiten und Politiker aus der gesamten Region — nicht nur aus dem Landkreis Ansbach — um neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Zum gesellschaftlichen Ereignis des beginnenden Jahres hatte das Unternehmernetzwerk Hesselberg AG e.V. geladen. Die Münchner […]


weiterlesen

Nicht dieselbe Leier

Montag, 20. April 2015

DELEIKA in Dinkelsbühl ist Weltmarktführer bei Drehorgeln. Selbst im japanischen Königshaus steht ein solches Instrument aus Dinkelsbühl: Wer hätte gedacht, dass es im Internetzeitalter noch Interesse für ein historisches Instrument wie die Drehorgel gibt. Doch DELEIKA aus Dinkelsbühl ist in dieser Nische erfolgreich tätig und durch die Verknüpfung eines historischen Instruments mit modernster Technik sogar […]


weiterlesen

Der spektakuläre Rundbau des LIMESEUM Ruffenhofen bietet sich hervorragend als Kulisse für besondere Fotomotive an. Kürzlich hat hier der Axel Springer Verlag für die Zeitschrift Autotest am LIMESEUM den neuen Audi Q3 präsentiert. Auch andere Präsentationen sind am LIMESEUM gut möglich. Wie die Teilnehmer der Business-Lounge bereits zweimal erfahren konnten, entwickelt das Gebäude nachts mit […]


weiterlesen

Großer Empfang der Wirtschaft im Landkreis Ansbach am 26. Februar 2015 / Schranne Dinkelsbühl Bereits 300 Unternehmer haben sich für den großen Empfang der Wirtschaft in Dinkelsbühl angemeldet – nicht nur aus dem Landkreis Ansbach sondern auch über die Grenzen des Landkreises hinaus. Da die Schranne in Dinkelsbühl nur begrenzte Kapazitäten hat, raten wir allen […]


weiterlesen

„Unternehmer fragen nach … Auswirkungen der Metropolregion Nürnberg“ Neues Format der Region Hesselberg AG e.V. / Projektgruppe 2 – VERTRETUNG DER INTERESSEN Das Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG ist auch politisch aktiv und gibt Entscheidern aus der Wirtschaft die Möglichkeit, sich direkt mit regionalen und überregionalen Politikern zu aktuellen Themen auszutauschen. Es geht immer um den […]


weiterlesen

Die Wirtschaft feiert sich

Mittwoch, 21. Januar 2015

Bereits zum zweiten Mal findet der große Empfang der Wirtschaft im Landkreis Ansbach statt. Er wird von mehreren Institutionen gemeinsam organisiert. Damit wird das Zusammengehörigkeitsgefühl der regionalen Wirtschaft gestärkt. Der große Empfang findet am 26. Februar 2014 in der Schranne in Dinkelsbühl statt. „Auch wenn es nur wenige oder keine direkten Lieferanten oder Kunden vor […]


weiterlesen

Kaum ein Durchkommen hat es beim Empfang der Wirtschaft Ende Februar in der Hesselberghalle in Wassertrüdingen im Landkreis Ansbach gegeben. Weit über 400 Unternehmer, Persönlichkeiten und Politiker aus der Region kamen, um neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Geladen hatten gleich vier Gastgeber: das IHK Gremium Dinkelsbühl, die Region Hesselberg AG, die Wirtschaftsförderung […]


weiterlesen

In der Region Hesselberg haben sich 24 Kommunen zusammengeschlossen, um gemeinsam mehr zu erreichen. Diese Regionalentwicklung basiert auf drei Säulen; eine davon ist die Hesselberg AG, in der sich Unternehmer aktiv für ihre Heimat einsetzen. Sie planen Projekte und vernetzen sich untereinander. Über 64.000 Menschen leben innerhalb der Region Hesselberg im südlichen Landkreis Ansbach. 1999 […]


weiterlesen

Über die Region Hesselberg AG

Am 22. Juni 2004 haben 24 Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler die Region Hesselberg AG e.V. als dritte Säule der Regionalentwicklung gegründet. AG steht für Aktionsgruppe. Der Verein ist inzwischen auf über 70 Mitglieder kontinuierlich gewachsen.

Wir denken global, handeln aber in erster Linie regional.
In der Hesselberg-Region gibt es einen gesunden Mittelstand aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen, der sich auch in Krisenzeiten nachhaltig entwickelt hat. Das Angebot ist breit gefächert - vom traditionellen Handwerk bis zum High-Tech-Unternehmen. Schwerpunkte sind im Bereich Erneuerbare Energien, Kunststofftechnologie, Automotiv, Holz-, Möbel- und Glasindustrie sowie Elektronik und Mechatronik.